Home » Baby Wippe Test » Babymoov A012417 Wippersitz Bubble im Test

Babymoov A012417 Wippersitz Bubble im Test

Die Babywippe für unterwegs

HerstellerBabymoov
Besonderheiten
  • Zusammenklappbar mit zwei Trageschlaufen
  • Fünf verschiedene Rückenpositionen
  • Abnehmbares Kissen für Neugeborene
  • Waschbare Oberfläche
  • Feststellfunktion
Testbericht

Der Babymoov A012417 Wippersitz Bubble mit verstellbarem Spielbogen und Kissen für Neugeborene lässt sich in fünf verschiedenen Rückenpositionen einstellen. Unterwegs kann er einfach zusammengeklappt und mit Hilfe von zwei Trageschlaufen transportiert werden. Durch eine Feststellfunktion und ein Gurtsystem sitzt das Kind bequem und sicher.

Spielen, schlafen, wippen - mehr Funktionen gehen nicht

Der Wippersitz Bubble überzeugte in unserem Test vor allem durch sein hohes Maß an Flexibilität. Die Rückenlehne lässt sich zwar nicht waagerecht einstellen, bietet dafür aber insgesamt fünf verschiedene Rückenpositionen für eine individuelle Liegeposition des Kindes. Auch Neugeborene können in dieser Babywippe durch eine Kisseneinlage bequem liegen. Ebenso flexibel ist der Spielbogen, an dem bereits zwei Plüschtiere befestigt sind. Auch dieser lässt sich bei Bedarf jederzeit abnehmen, zum Beispiel um die Wippe gemeinsam mit Kind zu transportieren. Positiv aufgefallen ist in unserem Test auch die Feststellfunktion, mit der das Wippen – zum Beispiel beim Füttern des Kindes – unterbrochen werden kann. Unterwegs kann der Babymoov Wippersitz zusammengeklappt und mit Hilfe von zwei Trageschlaufen transportiert werden.

Größe, auch schon für die Kleinsten

Diese Babywippe ist für ein Gewicht zwischen 2,3 und 9 Kilo gemacht. Manche Kinder neigen bei zu viel Bewegung dazu nach unten zu rutschen, deshalb muss das Kind mitunter angeschnallt werden. Ein Vorteil zur Größenverstellung ist die herausnehmbare Sitzeinlage, mit der auch Neugeborene in dieser Babywippe liegen können.

Beim Material büsst die Wippe Punkte ein

Kleinere Abzüge gibt es für den geringen Plastikanteil der Wippe, die man vorsichtig behandeln muss. Das Oberflächenmaterial jedoch überzeugt optisch durch schöne Musterung und Farbe. Die Liege ist darüber hinaus bequem, weich und der Bezug lässt sich abnehmen und waschen.

Pro/Kontra
  • Sehr kompakt
  • Flexibilität von Spielbogen und Rückenlehne
  • Gut für unterwegs
  • Ansprechende Optik
  • Kisseneinlage für Neugeborene
  • Plastikanteile
  • Anschnallpflicht
  • Rückenlehne nicht waagerecht einstellbar
Fazit

Alles in allem ist der Babymoov A012417 Wippersitz Bubble eine besonders flexible und kompakte Babywippe. Besonders überzeugt haben uns die vielen Einstellungsmöglichkeiten wie der abnehmbare Spielbogen und die verschiedenen Liegepositionen, mit denen die Wippe an unterschiedliche Situationen angepasst werden kann. Die zusätzlich ansprechende Optik macht diese Babywippe zu einer Empfehlung.

Bewertung
4.5 Sterne
Preis
Unverb. Preisempf.:EUR 59,99
Neupreis:EUR 129,00
Gebraucht:EUR 111,04
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Zum Angebot