Flaschenwärmer Test & Vergleich 2018

1 Philips Avent SCF256/00 Flaschenwärmer

Philips Avent SCF256/00 Flaschenwärmer im Test

  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Leicht zu transportieren
  • Für Milch und Brei
  • Etwas zu groß für Standardhalterungen

Aktueller Preis bei Amazon.de*

19,95 €
statt 25,99 €

Zum Shop

Testbericht lesen

Philips steht für Qualität. Ob die Flaschenwärmer, wie zum Beispiel hier der SCF256/00 aus der Avent Reihe, ebenfalls diesem Grundsatz entsprechen erfahren Sie in unserem ausführlichen Beitrag mit vielen interessanten Fakten rund um das Gerät.

2 Tristar KF-4301 Babyflaschenwärmer 301

Tristar KF-4301 Babyflaschenwärmer 301 im Test

  • Integrierter Sterilisator
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Ansprechendes Design
  • Kein Anschluss für KFZ

Aktueller Preis bei Amazon.de*

19,99 €

Zum Shop

Testbericht lesen

Der 3 in 1 Babyflaschenwärmer hat sicherlich viele Vorteile. In unserem Test erfahren Sie was der Tristar KF-4301 wirklich kann. Die Aufwärmzeit einer 200 ml Flasche in nur 20 Minuten klingt auf jeden Fall schon interessant.

Über unsere Flaschenwärmer Testberichte des Jahres 2018

Babyflaschenwärmer: das Wichtigste darüber für euch zusammengetragen

Liebe Eltern, ihr kennt sicher den Ausspruch: Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. In diesem Spruch finden sich sehr viele Wahrheiten. Ein Baby ist für euch Eltern nicht nur das allerschönste Geschenk, es stellt euch auch vor eine sehr große Herausforderung. Vor allem wenn es sich um euer erstes Kind handelt ist es unumgänglich dass ihr Antworten zu vielen Themen bekommt. Ihr möchtet eurem Baby doch den allerbesten Start in ein gesundes und glückliches Leben ermöglichen und weil die Liebe, auch bei unseren ganz Kleinen, durch den Magen geht möchte ich euch heute viel Informatives über das Produkt Fläschchenwärmer erzählen.

Babyflaschenwärmer: wenn es einmal wirklich schnell gehen muss

Den zeitlichen Aufwand gering zu halten wird das oberste Gebot für euch junge Eltern sein, weil Zeit oftmals nicht ausreichend vorhanden ist. Wenn ein Baby Hunger hat dann hat es jetzt Hunger und ein Vertrösten auf später ist nicht möglich. Hast du schon ein hungriges Baby schreiben gehört? Ich kann euch versichern, da zählt einfach jede Minute und ihr werdet dankbar sein einen Babyflaschenwärmer zu besitzen der eine Flasche oder ein Gläschen innerhalb von wenigen Minuten aufwärmen kann. Auch wenn du in der Nacht schon zum dritten Mal aufstehen musst wirst du dieses Gerät nicht missen wollen. Es ist unbedingt notwendig den Säugling mit Nahrung in der passenden Temperatur zu füttern, dabei könnten dir gerade in der Nacht Fehler passieren wenn du übermüdet in der Küche arbeiten musst. Aber auch zum Warmhalten kannst du das Gerät prima nutzen, die meisten besitzen heute schon eine Warmhaltefunktion. Sobald du so ein Gerät besitzt hat der gute alte Topf mit Wasser ausgedient und du hast mehr Zeit und Ruhe für dein Baby.

Fläschchenwärmer: welche Eigenschaften sollte er haben

Aufwärmen und Warmhalten sind sicherlich die Hauptfunktionen, aber der Flaschenwärmer kann noch viel mehr. Bei deiner Wahl solltest du darauf achten dass dein Gerät leicht zu bedienen ist, Signale zum Ende des Aufwärmprozesses von sich gibt, genaue Angaben zur Flüssigkeitsmenge haben, flexible Einstellungsmöglichkeiten zur Temperatur und vielleicht einen großen Behälter der auch für größere Babyflaschen geeignet ist. Es gibt energiesparende Modelle und Modelle die einen Hitzeschutz eingebaut haben, Babyflaschenwärmer sind auf jeden Fall energiesparender als die gute alte Topfmethode. Es gibt Modelle die auch abkühlen können, gerade für Tee eine sehr praktische Funktion.

Flaschenwärmer: die Qual der Wahl

Testberichte gibt es viele, ich kann euch aus eigener Erfahrung als Kindertagesmutter Modelle von Philips, Tristar und Chicco ans Herz legen, auch andere Anbieter bringen jedoch auch immer bessere Modelle auf den Markt. Hört euch einfach mal im Freundeskreis bei Eltern um, vielleicht haben diese mit den oben genannten Herstellern ja auch schon gute Erfahrungen gemacht. Solltet ihr oft mit dem Auto unterwegs sein dann wäre es empfehlenswert gleicht an einen passenden Adapter zu denken. Bei einigen Flaschenwärmern wird dieser sogar mitgeliefert.

Nimm dir etwas Zeit bei deiner Wahl, damit du bald eines der besten Geräte dein eigen nennst. Wirst du erst dein Baby versorgen, wird dir oftmals Zeit fehlen, dann brauchst du einen Babyflaschenwärmer-Helfer bei dieser schweren Aufgabe. Ich wünsche auch alles Gute für euch und euer Baby.