Heizstrahler für den Wickeltisch – unsere zwei Empfehlungen!

Oft quängeln Neugeborene beim Wickeln oder Anziehen, da ihnen kalt ist. Die Kleinen kühlen viel schneller aus und fühlen sich dementsprechend unwohl. Eine Frage, die sie sich immer stellen sollten: Wie würden sie sich fühlen? Besonders im Winter oder in allgemein kühlen Räumen frieren wir Erwachsene schließlich auch. Zum Aufwärmen des Wickeltisches sind Heizlüfter eine energiesparendere und oftmals auch kostengünstigere Variante, als beispielsweise Heizlüfter. Noch dazu erwärmen Heizlüfter bestimmte Bereiche, wie den Wickeltisch oder die Badestelle ganz gezielt. So muss nicht der ganze Raum aufgeheizt werden.

Die ROMMELSBACHER IW 604/E Wickeltisch-Heizstrahler (Infrarotstrahler ohne Vorheizzeit, schnell, sicher & energiesparend, wohlige Wärme im Bad, Hobbyraum, Wintergarten, etc, 600 Watt) Edelstahl getestetROMMELSBACHER IW 604/E Wickeltisch-Heizstrahler (Infrarotstrahler ohne Vorheizzeit, schnell, sicher & energiesparend, wohlige Wärme im Bad, Hobbyraum, Wintergarten, etc, 600 Watt) Edelstahl - 53,14 €

Sichere Sofortwärme für das größere Budget

Rommelsbacher IW 604/E Wickeltisch Strahler

Der Wickeltisch Heizstrahler von Rommelsbacher greift auf Infrarottechnik zurück und erwärmt somit gezielt bestimmte Bereiche, wie den Wickeltisch oder die Badestelle. Und das ohne Vorheizzeit! Mit 600 Watt Leistung ist das Gerät deswegen sehr energiesparend. Eine Kontrolllampe und ein Schutzschlauch sorgen für Sicherheit beim Gebrauch. Toll fanden wir hier: An der Wand montiert, kann das Gerät durch seinen frei wählbaren Neigungswinkel ideal ausgerichtet werden.

Die Wickeltisch- Wärmestrahler chrom, Wandmontage, ohne Abschaltautomatik getestetWickeltisch- Wärmestrahler chrom, Wandmontage, ohne Abschaltautomatik - 19,98 €

Unser Preisknüller unter den Heizstrahlern

Reer 1902.06 Wickeltisch Heizstrahler

Reer liefert mit seinem 1902.06 Wickeltisch Heizstrahler unseren Favoriten, was das Preis-Leistungs-Verhältnis anbelangt. Auch hier wird auf Infrarottechnik zurückgegriffen, die das gezielte Erwärmen von bestimmten Bereichen ermöglicht. Mit 600 Watt tut das dieser Heizstrahler besonders energiesparend und effizient. Ein langes Aufheizen ist nicht nötig. Auch hier fällt besonders positiv auf: der Heizstrahler hat einen variabel einstellbaren Kippwinkel.

Schnelle Wärme auf den Punkt!

Heizstrahler für den Wickeltisch lohnen sich besonders zur kalten Jahreszeit und/oder in sehr kühlen Räumen. Dabei sollten sie keine Angst vor zu hohen Energiekosten haben. Die meisten Heizstrahler greifen auf energiesparende Infrarottechnik zurück und heißen eher bestimmte Bereich auf, als den ganzen Raum. Dabei finden Eltern auch schon preiswerte Geräte mit einer sehr überzeugenden Qualität, wie unsere Übersicht zeigt. Wer außerdem noch Wert auf ein ansprechenderes Design legt und eben noch das I-Tüpfelchen fehlt, findet mit dem etwas kostspieligeren Rommelsbacher IW 604/E Wickeltisch Strahler seinen Favoriten.