Home » Kinderwagen Test » knorr-baby Sportwagen Vero im Test

knorr-baby Sportwagen Vero im Test

Moderner Sportwagen in ansprechendem Design

HerstellerKnorr-Baby
Gewicht10 kg
Maße84 x 49 x 40 cm (zusammengeklappt)
Besonderheiten
  • Leichter Sportwagen
  • Vorderrad schwenk- und feststellbar
  • Praktischer Flaschenhalter am Schieber
  • Rückenlehne und Beinablage mehrfach verstellbar
  • Abnehmbares Verdeck
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Feststellbremse
  • Geräumiger Einkaufskorb
Testbericht

Der knorr-baby Vero Sportwagen besticht auf den ersten Blick durch die modernen Stickereien und ansprechenden Drucke. Doch nicht nur optisch konnte der Sportbuggy in unserem Test überzeugen – auch in puncto Stabilität und Sicherheit zeigte er seine Stärken und gab keinerlei Grund zur Kritik.

Größe und Flexibilität lassen kaum Wünsche offen

Zusammengeklappt weist der knorr-baby Vero Sportwagen eine Größe von gerade einmal 84 x 49 x 40 cm auf. Dadurch passt er problemlos in jeden Kofferraum, ohne dass dieser sofort voll ist, und kann auch zu Ausflügen oder in den Urlaub mitgenommen werden. Ausgestattet ist der Vero zusätzlich mit einem verstellbaren Verdeck, das bei Bedarf auch abgenommen werden kann. Durch die mehrfach verstellbare Rückenlehne und Beinablage kann die Sitzposition flexibel eingestellt werden und bietet jederzeit den höchstmöglichen Komfort. Sogar der Mittagsschlaf kann so im Kinderwagen gemacht werden. Alles in allem bietet der Vero alles, was man für den Alltag mit dem Baby benötigt. Lediglich die Höhe des Schiebers gibt einen geringen Punktabzug. Leider ist der Schieber nicht höhenverstellbar und mit einer Höhe von 107 cm für kleine Personen sehr unpraktisch.

Eindrucksvolle Stabilität durch ideale Materialverarbeitung

Mit einem Gewicht von gerade einmal 10 kg zählt der knorr-baby Vero zwar nicht zu den leichtesten Modellen, doch diese Tatsache macht er durch seine Stabilität wieder wett. Das robuste und solide verarbeitete Metallgestell bietet ein hohes Maß an Stabilität und macht den Sportwagen zu einem idealen Begleiter für den Alltag. Durch die schwenkbaren Doppelräder an der Vorderseite stellen auch Waldwege oder unebene Untergründe kein Problem für den Vero dar.

Eine Stärke des Vero: die Sicherheit

Gerade größere Kinder stehen gerne mal im Kinderwagen auf und können dann herausfallen. Für die Sicherheit der kleinen Insassen bietet der Sportwagen Vero einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt und einen Frontbügel. Zusätzlich kann der knorr-baby Kinderwagen über eine Bremse festgestellt werden.

Pro/Kontra
  • Stabiles Metallgestell
  • Abnehmbares Dach
  • 360 Grad drehbare Doppelräder
  • Feststellbremse
  • Getränkehalter am Schieber
  • Rückenlehne verstellbar
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Schiebehöhe für kleine Personen zu hoch
Fazit

Nicht nur in Bezug auf den Preis bietet der knorr-baby Vero Sportwagen klare Vorteile, auch die Stabilität überzeugte bei diesem Modell auf ganzer Linie. Durch die drehbaren Räder eignet sich der Kinderwagen auch für lange Spaziergänge und Ausflüge. Damit sich die Kleinen im Vero rundum wohlfühlen, können Rückenlehne und Beinablage mehrfach verstellt werden. Für kleine Personen ist der Sportwagen durch seine nicht verstellbare Höhe jedoch nur bedingt geeignet.

Bewertung
4.5 Sterne
Preis
Unverb. Preisempf.:EUR 134,95
Neupreis:EUR 69,94
Gebraucht:EUR 59,26
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Zum Angebot