Home » Thermometer Test » Reer Ohr- und Schläfen-Thermometer BabySkin im Test

Reer Ohr- und Schläfen-Thermometer BabySkin im Test

Praktisches Fieberthermometer für Ohr und Schläfen

HerstellerReer
MesspositionOhr und Schläfen
Besonderheiten
  • Misst Temperatur im Ohr und an den Schläfen
  • Messergebnis innerhalb von drei Sekunden
  • Letzter Messwert wird gespeichert
  • Nach 60 Sekunden wird der Ruhemodus aktiviert
  • Inklusive Tischständer zur Aufstellung
  • Zeigt im Ruhemodus die Raumtemperatur an
Testbericht

Vor allem bei Babys und Kleinkindern gestaltet sich das Fiebermessen im Mund, unter dem Arm oder im Po nicht immer so einfach wie gedacht. Mit dem Ohr- und Schläfen-Thermometer BabySkin von Reer ist das Fiebermessen innerhalb von drei Sekunden erledigt. Damit man die Veränderung der Körpertemperatur genau nachvollziehen kann, wird der jeweils letzte Messwert gespeichert. So sieht man auf einen Blick, ob die Temperatur angestiegen oder gesunken ist.

Einfache Bedienung - ob im Ohr oder an der Schläfe

Das Reer Fieberthermometer kann sowohl im Ohr als auch den Schläfen angewendet werden und ist damit flexibel einsetzbar. Für eine Messung an der Schläfe wird das Thermometer einfach eingeschaltet und angesetzt. Sofort nach dem Einschalten beginnt die Messung und schon nach drei Sekunden steht das Messergebnis fest. Für eine Messung im Ohr muss die Kappe abgezogen und die Messsonde in das Ohr des Kindes eingeführt werden. Die Messsonde ist wasserdicht und kann daher nach der Nutzung abgewaschen und desinfiziert werden. So wird verhindert, dass sich Keime und Bakterien daran festsetzen können. Nach der Nutzung schaltet sich das Thermometer innerhalb 60 Sekunden automatisch in den Ruhemodus.

Überzeigend: Hohe Messgenauigkeit durch Infrarottechnik

Durch den Einsatz von moderner Infrarottechnik weist das BabySkin Ohr- und Schläfen-Thermometer eine hohe Messgenauigkeit auf. Bereits nach drei Sekunden steht das Messergebnis fest und kann über das gut ablesbare LCD-Display abgelesen werden. Leider stellten wir während unserer Messungen im Test fest, dass die Werte sich bei mehrmaliger Temperaturmessung voneinander unterscheiden. Dieses Problem besteht jedoch auch bei anderen Thermometern dieser Art. Grund hierfür ist die Erwärmung der Spitze, die zu seiner Verfälschung der Ergebnisse führen kann. Um fehlerhafte Ergebnisse zu vermeiden, sollte man erneute Messungen erst nach einer kurzen Wartezeit von ungefähr fünf Minuten durchführen.

Pro/Kontra
  • Ermöglicht Messung im Ohr und den Schläfen
  • Hohe Messgenauigkeit durch Infrarottechnik
  • Ergebnis liegt nach drei Sekunden vor
  • Wasserdichte Messsonde
  • Übersichtliches LCD-Display
  • Einfache Handhabung
  • Misst auch die Raumtemperatur
  • Ruhemodus nach 60 Sekunden
  • Temperaturunterschiede bei mehrmaligem Messen
Fazit

Mit dem Ohr- und Schläfenthermometer BabySkin von Reer ist das Fiebermessen in nur drei Sekunden erledigt. Das Thermometer kann wahlweise im Ohr oder an den Schläfen angewendet werden. Vor allem bei Kleinkindern und Babys erweist sich die flexible Nutzung als überaus praktisch. Dank moderner Infrarottechnik weist das Thermometer außerdem eine hohe Messgenauigkeit auf – lediglich bei mehrmaligem Messen kann die Temperatur verfälscht werden.

Bewertung
4.0 Sterne
Preis
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:EUR 15,49
Gebraucht:EUR 10,10
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Zum Angebot