Home » Baby Wippe Test » Roba 6914 – Schaukelraupe für Kinder ab 5 Jahren

Roba 6914 – Schaukelraupe für Kinder ab 5 Jahren

Eine Schaukel und ein Kuscheltier in einem!

Herstellerroba
Maße70 x 36 x 34 cm
Besonderheiten
  • Stopper an den Schaukelfüßen verhindern zu starkes Schaukel
  • Raupe kann von den Schaukelfüßen abgemacht werden
  • Kann so als Kuscheltier verwendet werden
Testbericht

Die Schaukelraupe von roba fällt natürlich direkt durch ihr sehr süßes und kindgerechtes Desgin auf. Kinderaugen strahlen direkt, wenn sie die Raupe sehen. Mit der kleinen Raupe sollen die Kleinen ihre Geschicklichkeit und ihren Gleichgewichtssinn trainieren. Aber Achtung: Kinder unter 5 Jahren sollten, nach Empfehlung des Herstellers, die Schaukel nicht benutzen. Dafür gibt es aber eine Alternative. Welche, lesen sie im folgenden Testbericht:

2 in 1: Die Schaukelraupe ist auch ein Kuscheltier. Die Funktionen im Überblick

roba liefert mit der Schaukelraupe ein wirklich gut und kindgerechtes Design ab. Die Schaukelfüße sind aus Formsperrholz gefertigt und erweisen sich als sehr stabil, schließlich müssen diese ja auch einiges aushalten. An den Kufen sind zur Sicherheit Stopper angebracht. Wie mit einem klassischen Schaukelpferd kann ein Kind hier also nicht Schaukeln. So wird nämlich verhindert, dass die Kleinen sich überschlagen. Funktioniert gut und ist auch gut! Festgehalten wird sich an den Fühlern der Raupe. Die Sitzfläche ist weich und auch der Kopf der Raupe ist aus weichem Material gerfertigt. Keine Stoßgefahr also. Besonders toll: Die Raupe lässt sich von den Kufen trennen, sodass sie auch als Kuscheltier verwendet werden kann. Man bekommt hier zwei Dinge in einem.

Achtung: Lassen sie ihre Kinder (auch wenn diese bereits über 5 Jahren sind) nicht unaufbesichtigt schaukeln. Diese Empfehlung spricht auch der Hersteller aus. Das gab Pluspunkte.

Gute Verarbeitung und eine kompakte Größe zum kleinen Preis

Die Schaukelraupe von roba ist aus Formsperrholz, Baumwolle und Nicki-Stoff hergestellt. Die Sitzfläche ist mit Microperlen gefüllt, sodass diese sich an das schaukenlde Kind anpasst. Alle Materialien sind gut verarbeitet. Im Test konnten wir keine Kanten entdecken, die dem Kind gefährlich werden können. Die Fühler zum Festhalten sind die einzige Möglichkeit an dem ein Kind sich eventuell stoßen könnte, da diese aber dazu dienen Halt zu geben, müssen sie schließlich stabil sein. Die Raupe insgesamt hat eine kompakte Größe und passt so gut in jedes Kinderzimmer oder Spielzimmer. Hier hat roba einen Knüller, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, gelandet.

Pro/Kontra
  • Kindgerechtes Design
  • Kuscheltier und Schaukel in einem
  • sehr gut verarbeitete Materialien
  • Stopper an den Holzkufen
  • Preis-Leitungs-Verhältnis
  • Keine Kritikpunkte
Fazit

Wer seinem Kind eine Freude bereiten möchte, liegt mit der roba Schaukelraupe genau richtig. Sie sieht toll aus und bietet dem Kind gleich zwei Spielzeuge in einem – Schaukel und Kuscheltier. Durch ihre kompakte Größe kann die kleine Raupe auch mal mit auf Reisen genommen werden. Die Stopper an den Kufen verhindern ein Überschlagen, was uns sehr positiv auffiel. Damit wird die Schaukelraupe zu einem Preis-Leistungs-Knüller!

Bewertung
4.0 Sterne
Preis
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:EUR 59,20
Gebraucht:EUR 59,20
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Zum Angebot