Home » Kinderwagen Test » Knorr-baby Kombikinderwagen Voletto im Test

Knorr-baby Kombikinderwagen Voletto im Test

Multifunktionaler Kinderwagen für den Alltag

HerstellerKnorr-baby
Gewicht10,5 kg (ohne Aufsatz)
Maße99 x 42 x 62 cm (zusammengeklappt)
Besonderheiten
  • Multifunktionaler Kombikinderwagen
  • Mit Tragetasche und Sportwagenaufsatz
  • Härtegrad der Federung einstellbar
  • Hintere Lufträder kugelgelagert
  • Vorderrad schwenk- oder feststellbar
  • Feststellbare Stabbremse
  • Verdeck mit Wetterschutz
  • Gepolsterter 5-Punkt-Sicherheitsgurt
Testbericht

Mit dem knorr-baby Kombikinderwagen Voletto ist der Nachwuchs vom ersten Tag an komfortabel und sicher unterwegs. Durch seine multifunktionale Ausstattung eignet sich der Voletto gleichermaßen für Neugeborene und größere Kinder. In unserem Test zeigt der Kombikinderwagen von knorr-baby seine wahren Stärken und überzeugte in allen Bereichen.

Hohe Flexibilität und die perfekte Größe überzeugen im Test

Obwohl es sich beim knorr-baby Voletto um einen Kombikinderwagen handelt, ist er zusammengeklappt gerade einmal 99 x 42 x 62 cm groß. Damit dürfte er in die meisten Fahrzeuge problemlos hineinpassen und nicht all zu viel Platz einnehmen. Auch das Gewicht erweist sich beim Ein- und Ausladen als überaus vorteilhaft. Denn ohne Aufsatz bringt der Voletto leichte 10,5 kg auf die Waage. Im Lieferumfang enthalten sind nicht nur eine Tragetasche sowie ein Sportwagenaufsatz, sondern auch das benötige Zubehör. Dazu gehören ein Regenschutz, ein separater Sonnenschirm, eine Wickeltasche mit Wickelauflage und eine warme Fußdecke für den Sportwagenaufsatz. Damit sind die Eltern für jede Lebenslage gerüstet, ohne Extra-Zubehör für den Kinderwagen kaufen zu müssen.

Optimale Stabilität durch hervorragende Verarbeitung

Durch den soliden Aluminiumrahmen weist der knorr-baby Kombikinderwagen Voletto eine überaus hohe Stabilität auf. Dies äußert sich nicht nur in der Haltbarkeit, sondern auch im Fahrverhalten. Zusätzlich ist der Kinderwagen mit einer verstellbaren Federung ausgestattet. Die Federung kann je nach Gelände manuell eingestellt werden – so stellt auch das Befahren von Waldwegen und unebenem Untergrund kein Problem mehr dar. Weiteren Komfort bieten die drei Lufträder, die im hinteren Bereich zudem kugelgelagert sind. Das Vorderrad ist schwenkbar und kann bei Bedarf auch festgestellt werden.

Keine Mängel, wenn es um die Sicherheit geht

Vor allem bei größeren Kindern spielt die Sicherheit eine besondere Rolle. Aus diesem Grund ist der Sportwagenaufsatz des Volettos mit einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt ausgestattet. Zusätzliche Sicherheit bietet der abnehmbare Bügel.

Pro/Kontra
  • Leichter Rahmen aus Aluminium
  • Multifunktionsausstattung
  • Mit umfangreichem Zubehör
  • Drei Lufträder mit Kugellager
  • Vorderrad schwenk- oder feststellbar
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Keine Kritikpunkte
Fazit

Mit dem knorr-baby Kombikinderwagen Voletto ist man optimal für den Baby-Alltag gerüstet. Je nach Lebensalter und Größe kann der Kinderwagen entweder mit der Tragetasche oder dem Sportwagenaufsatz verwendet werden. Positiv ist das umfangreiche Zubehör, das unter anderem einen Regenschutz, einen Sonnenschirm und eine Wickeltasche beinhaltet. Preislich liegt der Voletto zwar höher als andere Modelle, doch hier lohnt sich die Investition.

Bewertung
5.0 Sterne
Preis
Unverb. Preisempf.:---
Neupreis:EUR 452,95
Gebraucht:EUR 452,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Zum Angebot