Home » Wickeltisch Test » Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi im Test

Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi im Test

Die Bade-Wickel-Kombi mit Rollfüßen

HerstellerRoba
Maße99 x 54 x 79 cm
Körpergewichtfür Kinder bis 15 Kg
Besonderheiten
  • Zur Seite schwenkbare Wickelauflage
  • Kombination aus Wickeltisch und Babywanne
  • Rollbar
  • Zwei Stofffächer für mehr Stauraum
Testbericht

Die Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi ist eine platzsparende Lösung um das Baby gleichzeitig zu wickeln und zu baden. Zwei große Stofftaschen bieten jede Menge Stauraum für wichtige Utensilien. Durch die integrierten Rollfüße kann die Bade-Wickel-Kombi einfach in verschiedenen Räumen genutzt werden.

Baden und Wickeln durch vielfältige Funktionen leicht gemacht

Die flexible Nutzung dieser Bade-Wickel-Kombi bietet im Alltag mit Baby und Kleinkind sehr viele Vorteile. Durch die seitlich schwenkbare Wickelauflage kann das Baby mit der Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi erst gebadet und anschließend auf dem Wickeltisch abgetrocknet, gewickelt und angezogen werden. Durch viel Stauraum sind alle wichtigen Utensilien dazu jederzeit griffbereit. Mit dem Baby auf dem Arm ist es leider nicht immer einfach die Wickelauflage aufzuklappen, sodass dafür eventuell zwei Personen benötigt werden. Besonders überzeugen konnten die Rollfüße dieser Kombination, da sich die Bade-Wickel-Kombi dadurch schnell verstauen oder in einem anderen Raum der Wohnung benutzen lässt.

Bade-Wickel-Kombi beweist Größe im Test

Die Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi hat eine sehr angenehme Höhe, auch für große Personen. Zusätzlich ist dieses Modell schmal und kompakt und daher besonders in kleinen Wohnungen als flexible Alternative zur Wickelkommode geeignet. Lediglich die Badewanne fällt leider etwas klein aus, sodass das Kind nur bis zu einem gewissen Alter herein passt. Für den vergleichsweise höheren Preis hätte dieser Aspekt verbessert werden können. Überzeugend ist dafür die Größe der Staufächer, die auch später Raum für Bettwäsche, Handtücher und vieles mehr bieten.

Optimaler Bade- und Wickelspaß durch sichere Stabilität

Die Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi ist schnell und einfach aufgebaut und weist eine hohe Stabilität auf. Trotz kompakter Optik lässt sich das Kind sicher baden und wickeln. Die Seitenwände dieser Wickelauflage sind jedoch etwas niedrig, was die Sicherheit ein wenig einschränkt.

Pro/Kontra
  • Stabil
  • Ausreichend Stauraum
  • Ansprechende Optik
  • Einfacher Aufbau
  • Zu kleine Badewanne
  • Umrandung der Wickelfläche niedrig
  • Wickelauflage mit Baby im Arm schwer ausklappbar
Fazit

Die Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi überzeugt als platzsparende Alternative zur Wickelkommode. Vor allem die Rollfüße die einen einfachen Transport ermöglichen und die bequeme Nutzung als Wickelkommode und Badewanne machen diese Bade-Wickel-Kombi zu einer flexiblen und nutzerfreundlichen Anschaffung. In Anbetracht des nicht günstigen Preises wäre eine größere Babywanne wünschenswert gewesen. Nicht zuletzt überzeugen auch die hochwertige Verarbeitung und die ansprechende Optik der Roba 1251 Bade-Wickel-Kombi.

Bewertung
4.0 Sterne
Preis
Unverb. Preisempf.:EUR 154,90
Neupreis:EUR 119,90
Gebraucht:EUR 119,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Zum Angebot